Kontakt zur Johann-Peter-Schäfer-Schule    Sitemap der Johann-Peter-Schäfer-Schule

Bereiche

Ihr direkter Kontakt

Zentrale/Pforte:
(06031) 608 101

Sekretariat:
(06031) 608 102

Fax:
(06031) 608 499

Der GE-Chor ist zurück :-)

Über Jahrzehnte fester Bestandteil und festes Ritual am Ende einer jeden Schulwoche, freuen wir uns, dass wir ihn wieder haben: die Rede ist natürlich vom allseits beliebten und traditionellen GE-Chor, der an am vergangenen Freitag mit einem neuen Anstrich erstmals stattfand.

 

Vielen Dank an die Kolleginnen Maria Brückel, Johanna Hantschel und Chiara Welker für ihr Engagement!

 

GE Chor

weiterlesen ...

Ausstellungen, Mitmachangebote, Bühnenauftritte: Kulturwoche 2024

Einmal ein Bild wie der Künstler Paul Klee mit leuchtenden Farben und in geometrischen Formen gestalten. Oder an mehreren Stationen den Kinderbuch-Klassiker "Michel aus Lönneberga" von Astrid Lindgren handelnd erleben können. Das und noch vieles mehr war möglich in der Kulturwoche der Johann-Peter-Schäfer-Schule Friedberg (Schule mit dem Förderschwerpunkt Sehen), die vor den Osterferien stattgefunden hat. "Die Schüler und Klassen aus allen Abteilungen haben sich wunderbar kreativ beteiligt", freut sich Schulleiterin Verena Trebels über den gelungenen Verlauf der Woche: "Es begeistert mich immer wieder, wie die Kinder und Jugendlichen mit ihren Lehrkräften und Erzieherinnen Kunst- und Literaturprojekte, Musikbeiträge und Tänze über einen längeren Zeitraum mit viel Herzblut vorbereiten und dann der Schulgemeinde präsentieren."

Das Programm wurde zum einen durch abgewechslungsreiche Ausstellungen und Mitmachangebote bestimmt wie beispielsweise zu Pablo Picasso oder dem Jugendbuch "Emma und der blaue Dschinn" oder zum Thema "Jeder kann malen." Der Mittwoch gehörte den Bühnenauftritten in der pickepackevollen Aula, auch einige Eltern schauten und hörten zu. Schlagzeug, Cachon, Klavier, Boomwhacker: ein breites Spektrum an Musikinstrumenten war dabei eingebunden. Bewegungslieder, selbst gedichtete Songs und die Interpretation von bekannten Liedern sorgten für eine tolle Stimmung, die sich durch den Auftritt der Schulband noch steigern sollte.

 

GXKO1448   GXKO1448

HWKR3928 IWOZ0704

IXST6474  NLZO7349

VGGU4104  VLNU6700

VXYB6503 IMG 20240319 WA0015

weiterlesen ...

GE-Abteilung begrüßt den Frühling

Es wird endlich wärmer, die Tage werden länger, die Sonne traut scih mehr heraus und die Blumen beginnen zu blühen: Der Frühling ist da :-)

Das feierte die GE-Abteilung mit einem Spezial-Chor, geleitet von Herrn Loscher. Mit vielen tollen Liedern wurde der Frühling begrüßt. Passend dazu tanzten die Schüler:innen zu einigen Frühlingssongs. Die JPSS begrüßt damit ganz offiziell den Frühling :-)

Begrüßungsvideo

weiterlesen ...

Klasse Rauh auf Reisen im Ruhrgebiet

Klasse Rauh grüßt herzlich von der Klassenfahrt aus Bochum. Die Schüler:innen trotzen dem Streik im Nah- und Bahnverkehr und nehmen das Ruhrgebiet und seine Industriegeschichte in Bochum, Dortmund und Essen näher unter die Lupe.

Heute stand unter anderem der Besuch des Bochumer Eisenbahnmuseums auf dem Programm.

 Klassenfahrt

Und schon wieder auf der Heimfahrt...

Klassenfahrt2

weiterlesen ...

Kinderfußballtag an der JPSS

Die JPSS freut sich, den Kinderfussballtag an der Johann-Peter-Schäfer-Schule als vollen Erfolg verzeichnen zu können. Alle Kinder waren glücklich und haben voller Begeisterung teilgenommen. Ein großer Dank geht an das Trainerteam, das durch seine hervorragende Arbeit die Kinder begeisteren konnte. Der erfolgreiche Kinderfußballtag zeigt, wie wichtig solche Veranstaltungen für die SchülerInnen und die Schule sind.

Wie toll es gelaufen ist, beschreibt folgender Artikel aus der Wetterauer Zeitung:

https://www.wetterauer-zeitung.de/wetterau/friedberg-ort28695/fussball-ohne-sehkraft-nationalspieler-zeigt-wie-geht-92860557.html

Ein besonderer Dank geht an unsere Sponsoren, deren großzügige Unterstützung diesen Tag erst möglich
gemacht haben. Die Schule hat sich über die Sponsoringleistungen sehr gefreut:

Sparkasse Oberhessen, EnviroDTS GmbH, GS Fashion & Design GmbH, W+ST Wetterauer Treuhand GmbH, Praxis am Goetheplatz, AWM Consulting, Herbert Geier Katies Spielewelt, Ristorante da Sandro, dm-drogerie markt GmbH & Co.KG, Schnibbelstubb, Salzhaus Imbiss, Wetterauer Druckerei und Verlag vormals Karl Velten

 

Blindenfuball 1

Blindenfuball 2

Blindenfuball 3 

weiterlesen ...

JPSS gewinnt tolle Bewegungsbox für den Sportunterricht

Die Johann-Peter-Schäfer-Schule freut sich über eine Menge neuer Materialien für den Sportunterricht. Ausgangspunkt war unsere Teilnahme an einer Verlosung der deutschen Schulsportstiftung und der "Allianz" während des Frühjahresbundesfinales "Jugend trainiert für Olympia & Paralympics" in Berlin im Mai 2023. Wir gewannen dabei eine Bewegungsbox, die nun von Dominik Ullrich (Vorstand deutsche Schulsportstiftung) an die Schule, vertreten durch Konrektor Thomas Loscher und Sportlehrerin Claudia Doufrain sowie Schülerinnen und Schülern aus der Grundstufe, übergeben wurde. Anschließend probierten die begeisterten Kinder gemeinsam mit Dominik Ullrich, der selbst Sportkollege ist, die vielfältigen Materialien aus, die den täglichen Sportunterricht zweifelsohne sehr bereichern werden.

Die JPSS bedankt sich herzlich bei der deutschen Schulsportstiftung für die tolle Bewegungsbox !

20240223 1154130

20240223 115612

Video "Öffnen der Box"

weiterlesen ...

Spielerisches Schnuppertraining

Erste spielerische Übungen zu Falltechniken sowie zu Wurf- und Haltegriffen, dazu das Kennenlernen von Begrüßungs- bzw. Konzentrationsritualen und der theoretischen Grundlagen des Sports: All das stand auf dem Programm eines Judo-Schnuppertrainings, das für die Kinder und Jugendlichen der Johann-Peter-Schäfer-Schule Friedberg (Förderschwerpunkt Sehen) einen besonderen Sportunterricht darstellte. Geleitet wurden die Einheiten von den Judoka der Sportgemeinschaft Rodheim. "Wir beschäftigen uns bereits länger mit dem Thema der Inklusion", erklärt der Vorsitzende Jan Lichtenstein, der ergänzt: "Ziel des Trainings an der JPSS sollte sein, das Interesse am Judosport zu wecken und zu prüfen, in welchem Rahmen ein Inklusionstraining bei der SG Rodheim möglich sein kann." Ansprechpartnerin an der Schule war Sportlehrerin Jasmin Fischer, die vom Kollegium unterstützt wurde und für die Organisation verantwortlich war. Zahlreiche Klassen beteiligten sich und fanden sich in Gruppen nacheinander bis in den frühen Nachmittag auf den Judomatten in der Turnhalle ein. "Es ist super gelaufen. Alle Teilnehmer hatten großen Spaß. Die Trainer haben sich sehr bemüht, dass wirklich alle Schüler unabhängig von ihren Sehbeeinträchtigungen und weiteren Einschränkungen mitmachen konnten. Freude an der Bewegung und das daraus entstehende Selbstvertrauen ist für unsere Schüler sehr wichtig. Judo ist dafür eine tolle Sportart dafür und kann einen wertvollen Beitrag leisten", zog Pädagogin Fischer zufrieden Bilanz.

20240219 110744 20240219 110758

20240219 111259 20240219 111329

20240219 112046

weiterlesen ...

Ein besonderer Montagnachmittag

Ein Orchester in der Aula ist nichts alltägliches.
Umso dankbarerer ist die JPSS der Berner Stiftung, dass sie dieses Konzert für uns möglich gemacht hat.
Kulturelle Teilhabe ist für Menschen mit Beeinträchtigungen oft mit großen Barrieren verbunden und so kaum möglich. Das Konzert und die Reaktionen der Schüler:innen haben aber wieder mal gezeigt, wie wichtig es ist, sich dafür einzusetzen.
Deshalb vielen Dank an das Frankfurter Opern- und Museumsorchester unter der Leitung von Christoph Gotthardt mit den Solisten um Felix Klieser
und vor allem von Schulseite aus an Astrid Scheifele und Beate Hesse für die Organisation!

Anbei der Link zu einem ausführlichen Artikel der Wetterauer Zeitung:

https://www.wetterauer-zeitung.de/wetterau/friedberg-ort28695/eine-besondere-musikstunde-92820384.html

weiterlesen ...

© 2020 Johann-Peter-Schäfer-Schule, Schule für Blinde und Sehbehinderte | Impressum | Datenschutz        Instalogojohann_peter_schaefer_schule