Startseite der Johann-Peter-Schäfer-Schule    Kontakt zur Johann-Peter-Schäfer-Schule    Sitemap der Johann-Peter-Schäfer-Schule

Ihr direkter Kontakt

Zentrale/Pforte:
(06031) 608 0

Sekretariat:
(06031) 608 102

Fax:
(06031) 608 499

Fahrschülerbetreuung:
(06031) 608 319

×

Warnung

JFolder: :files: Der Pfad ist kein Verzeichnis! Pfad: /kunden/90181_61169/webseiten/joomla/images/gesamteinrichtung/berichte/bilder/2016_einschulungsfeier
×

Hinweis

There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery Pro plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: images/gesamteinrichtung/berichte/bilder/2016_einschulungsfeier
Johann-Peter-Schäfer-Schule Blindenschule Friedberg

Der Vergleich mit einer Wohngemeinschaft, in der gemeinsam gelebt und vor allem auch gelernt werde, gefalle ihm sehr, sagte Schulleiter Achim Merget-Gilles in seiner Begrüßungsrede anlässlich der Einschulungsfeier am Dienstag, den 30. August 2016. Um in diesem schönen Bild zu bleiben, zogen an diesem Vormittag 16 Kinder in die "Wohngemeinschaft" der Johann-Peter-Schäfer-Schule ein. Zusammen mit ihren Eltern und Großeltern waren die neuen Schäfer-Schüler gekommen, um ihren ersten Schultag an der JPSS zu verbringen. Mit dabei natürlich die toll verzierten und prall gefüllten Schultüten - eine Portion Aufregung, Neugier und Vorfreude war sicherlich auch dabei. In der Aula hieß Schulleiter Merget-Gilles die Eltern mit ihren Kindern als Teil der Schulgemeinde willkommen: "Sie vertrauen uns Ihr Kind an, damit es als Person wächst und stark wird. Ihr Kind soll gerne zur Schule gehen, hier Freunde finden und gut lernen. Ich bin sehr optimistisch, dass dies nach kurzer Zeit so kommen wird." Danach richteten die jeweiligen Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer das Wort an die Erstklässer und überreichten ihnen zum Start eine Riesenbretzel und eine Pausenbrotdose. Klar: Wer viel lernt, der wird hungrig! Umrahmt wurde die Einschulungsfeier von Auftritten des Grundstufenchors unter der Regie von Beate Hesse und Astrid Scheifele. Der Chor sang das "Johann-Peter-Schäfer"-Lied, "Schön euch zu sehn", und "Herzlich Willkommen". Nach dem gemeinsamen Gruppenfoto auf dem Schulhof gingen die Eltern mit ihren Kindern in die Klassen, wo ihre neuen Mitschüler bereits voll Vorfreude auf sie warteten.

{gallery}gesamteinrichtung/berichte/bilder/2016_einschulungsfeier{/gallery}

Aktuelles

13 Schülerinnen und Schüler werden verab…

Abschied nehmen und auf zu neuen Ufern: So lautete an der Johann-Peter-Schäfer-Schule das Motto am Mittwoch vor den Sommerferien. Zwischen...

weiterlesen

JPSS nimmt erfolgreich am 2. inklusiven …

Getreu dem Motto "Dabei sein ist alles" wurde am 13.06.2018 zum zweiten mal ein inklusives Fußballturnier der Johannes-Vatter-Schule (JVS) in...

weiterlesen

Moin, moin: Klasse 9/10 von Puttkamer be…

Montag: Die Reise nach Hamburg begann schon amüsant. Im Zug sangen wir ein Geburtstagslied für Verena. Der ganze Zug applaudierte. Direkt nach...

weiterlesen

Party People

Vom Schulschluss am Mittag gleich in den Partymodus schalten? Ja, einmal im Schuljahr funktioniert das Bestens an der JPSS. Dann...

weiterlesen

Goalball: JPSS mit respektablem fünften …

Was die Frankfurter Eintracht im Fußball mit dem DFB-Pokal-Finale gegen Bayern München in knapp 14 Tagen noch vor sich hat...

weiterlesen

Abenteuer im Wald: Förster Krause, Dacke…

Interessante Erlebnisse hatte Klasse Bauer bei einem Ausflug in den Bad Nauheimer Wald. Dort wurden wir von Förster Krause, der...

weiterlesen

Termine

Kalender

Hier listen wir Ihnen regelmäßig unsere aktuellen Termine auf, damit Sie sofort erfahren wann wir in unserer Schule, was planen.

 

WEITERLESEN

Galerie

Schulhaus

Die Gestaltung des Geländes ist nach den Bedürfnissen von Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigung des Sehens ausgerichtet Lassen Sie sich mitnehmen zu einem Rundgang durch unsere Einrichtung.

 

WEITERLESEN

Zentrale/Pforte: (06031) 608 0 
Sekretariat: 
(06031) 608 102

Fax: (06031) 608 499 
Fahrschülerbetreuung: (06031) 608 319

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok